Ehrenbürger

Nach einem Beschluss der Stadtverordneten-Versammlung vom 28. 4. 2004 wurde das Ehrenbürgerrecht an zwei Persönlichkeiten vergeben, die sich um die Stadt Wesselburen und ihre Einwohnerinnen und Einwohner besonders verdient gemacht haben:

Frau Gertrud Wernecke (verst.) und Bürgervorsteherin Schulz (verst.)
sowie Herr Ferdinand Jans (unten) während der Verleihung

Die Entscheidung ist Ausdruck des Respekts, den die Stadt beiden Persönlichkeiten entgegenbringt, und die besondere Hochachtung vor den Leistungen, die beide in langjähriger und verdienstvoller Tätigkeit für unser Gemeinwesen erbracht haben. Freiwilliges Engagement ist eine Chance für jeden einzelnen. Das haben Gertrud Wernecke und Ferdinand Jans erkannt, nämlich die Chance, sich einzumischen und mitzugestalten. Und sie haben dieses gemeinwohlorientiert erfolgreich getan. Beide wurden für ihr ehrenamtlich erbrachtes Lebenswerk geehrt.

Stadt Wesselburen 2005 - 2017